"Heilung ist Wiederfinden und Wahrnehmen, Spüren, Erleben und Umgehen mit den eigenen Grenzen von innen und aussen, von Leib und Seele, von selbst und Welt. (...) Krankheit ist nicht ein zu besiegender Feind, sondern eine anzunehmende Verwandlung- und Gestaltungsaufgabe. Also durchaus eine künstlerische Aufgabe." Treichler 1996